Intensivkurs musikalisches Gestalten

Musikalisches Gestalten für Pädagogen*Innen im Kita- und Grundschulbereich, auch wenn sie kein Instrument spielen können.

Gemeinsames Musizieren stärkt das Gemeinschaftsgefühl, die Teamfähigkeit, die persönliche Ausdrucksfähigkeit, schult in Kommunikationsregeln und ist eine Schatztruhe für die Entdeckung der eigenen Kreativität. Dabei haben Klein und Groß eine Menge Spaß.

Einfach zu verstehende Spielregeln (u.a. nach L. Friedemann, M. Schwabe), selbst erfundene Geschichten und Rollenspiele, Rhythmusspiele, das Entdecken von Klangerzeugern und Instrumenten, die auch ohne musikalische Ausbildung einfach zu bedienen sind, bieten hier einen reichhaltigen Pool, um sich gemeinsam, unter Anleitung eines Spielleiters musikalisch auszuprobieren.

Die Kursteilnehmer probieren unterschiedliche Rollen in einem musikalischen Spiel aus, schüchterne Musiker können sich auf einer Trommel als laut und stark erleben, etwas lautere Gemüter können auch mal die zarten Klänge erforschen.

Diese Art des gemeinsamen Musikmachens ist frei von Leistungsdruck und hohen Anforderungen. Schwellenängste werden in allen Altersgruppen leicht und spielerisch überwunden.

Dieser Kurs vermittelt praxisnah viele Anregungen für das gemeinsame Musizieren mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter.



Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.